RSS

Oscar-Nomination 2011: MADAGASCAR, CARNET DE VOYAGE

05 Mrz

MADAGASCAR, CARNET DE VOYAGE
Frankreich, 2009
Regie: Bastien Dubois

Kann ein Film mit einer rudimentären Handlung elf Minuten lang unser Interesse wach halten? Bastien Dubois unglaublicher Animationsfilm, der Eindrücke einer Reise nach Madagaskar mittels vielfältiger Animationstechniken wiedergibt, fesselt allein durch seine Machart. Dubois ist mit seinem „Reisetagebuch“ ein kleines animiertes Wunderwerk gelungen, das dieses Jahr mit einer Oscar-Nominierung belohnt wurde; leider ging der Film dann leer aus.

 

Eine Antwort zu “Oscar-Nomination 2011: MADAGASCAR, CARNET DE VOYAGE

  1. Jannik

    6. März 2011 at 11:52

    Einfach großartig! Ein weiterer „hervorragender“ Kurzfilm, der optisch ein faszinierendes Fest ist. Das animierte Reisetagebuch „Madagascar“ ist wirklich toll! Ich habe den Cartoon zum ersten Mal gesehen, als ich von den Nominierten für die Oscar-Verleihung gelesen habe. Schon da hat er mich rund um begeistert. Wie CGI-Animation und traditioneller Zeichentrick ineinander verschmelzen ist grandios; auf einmal wirken die Bilder in dem Buch immer räumlicher. Und auch die Kamerafahrten durch die künstlerischen Landschaften sind zu loben; mit einem Mal scheint der ganze Aufwand in damaligen Filmen mit der Multiplane-Kamera weg gewischt und plötzlich kann man frei durch eine gezeichnete Welt fliegen. Grandios!

    Und nebenbei bemerkt ist der Abspann der kreativste, den ich zu kennen glaube.

     

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: